Die Küche Fuerteventuras in den USA

Wer seinen Urlaub auf der Insel Fuerteventura verbringt, weiß was er sucht. Badeurlauber genießen Ruhe und Entspannung an den traumhaft schönen Stränden der Insel – allen voran die Playas de Sotavento bei Costa Calma oder die Strände von der Jandia Playa.

Corralejo im Norden ist besonders bei den Surfern beliebt, lockt aber gleichermaßen mit seinen weißen Dünen die Strandfans an. Man kann viel machen auf dieser warmen Kanareninsel, wie etwa golfen – und vor allem hervorragend essen.

In den unzähligen Restaurants bekommt man die typischen Papas Arrugadas, die Runzelkartoffeln. Dazu gereicht wird Mojo Rojo und Verde, – die roten und grünen Saucen. Dazu leckeren Ziegenkäse, Fischgerichte und Gemüse- oder Fleischeintöpfe. Diese köstlichen Gerichte gehören zum Fuerteventuraurlaub wie die Sonne und das Meer.

US-Chefkoch lernt kochen auf Fuerteventura

Auf den kanarischen Geschmack gekommen ist auch der Chefkoch Brian Laudry. Der Amerikaner ist der kulinarische Kopf des „Ristorante Borgne“ in New Orleans.

Die ersten Erfahrungen mit der kanarischen Küche machte er bereits in seiner Heimat. Im Süden der USA leben viele Einwanderer des Archipels. Durch sie lernte er viele der traditionellen Gerichte kennen.

Allerdings war ihm das nicht genug. Er wollte vor Ort die leckeren Speisen probieren und vor allem lernen, sie selbst zu kochen. Unterstützung holte er sich dafür vom Tourismusbeauftragten der Insel, Blas Acosta.

Da zum Wissen auch immer gutes Hintergrundwissen gehört, stand auch ein Besuch im Museum der Entsalzungsanlage, Las Salinas del Carmen, auf dem Programm.

Köstlichkeiten der Cocina Canaria

Am liebsten mochte Laudry den typischen Puchero, einen kräftigen Fleischeintopf. Doch auch der vorzügliche Ziegenkäse und Mojo aus Kerbel hatten es ihm angetan.

Um so viele Köstlichkeiten wie möglich zu probieren sowie regionale Unterschiede kennen zu lernen, hat der Chefkoch zudem Lanzarote, Teneriffa und Gran Canaria besucht.

Da der Brian Laudry begeistert war von den Gerichten, kann man davon ausgehen, dass in seinem Restaurant demnächst la cocina canaria auf der Speisekarte steht.

Das könnte Sie auch interessieren

Tags: .