Playas de Sotavento

Die Traumstrände Playas de Sotavento liegen im Südosten von Fuerteventura auf der Halbinsel Jandia. Dünen begrenzen die scheinbar endlosen Playas de Sotavento: Ein Paradies aus Sand und Meer für Surfer, Sonnenanbeter und Badefreunde.

Übersicht der Sotavento Strände

Playa Risco del Paso

Der wunderschöne Strand Risco del Paso liegt weit ab vom Trubel und ist zum Land hin zusätzlich durch zwei hohe Dünen geschützt.

In sanften Hügeln aus weißem Sand findet an dieser langgestreckten Lagune jeder seinen Lieblingsplatz. FKK wird am hier geduldet.

Die Playa Risco del Paso ist in Surferkreisen bekannt als exzellenter Spot zum Surfen. Sie ist Austragungsort des Fuerteventura Windsurfing & Kiteboarding World Cups!

Playa Barca

Der etwa vier Kilometer lange, weiße Strand Playa Barca liegt am Ende eines weiten Taleinschnitts. Ganz in der Nähe lädt der Ferienort Costa Calma ein.

Bei Flut zaubert der Atlantik hier eine flache Lagune: Zur Freude von großen wie kleinen Wasserratten sowie Aktiven, die hier erste Versuche beim Surfen wagen.

Könner des Surfsports finden an der Playa Barca hervorragende Bedingungen vor.

Zieht sich das Wasser bei Ebbe zurück, entsteht ein weites Watt, das zu Spaziergängen einlädt.

Urlaub an den Playas de Sotavento

Direkt an den fantastischen Sotavento Strände verheißen komfortable Hotels herrliche Urlaubstage.

Das Hotel Melia Gorriones etwa liegt ideal für alle, die zum Surfen kommen, unmittelbar an den endlosen Stränden. Viele weitere Hotels von Costa Calma, zahlreiche Hotels in Esquinzo Playa und natürlich viele Hotels von Jandia Playa liegen direkt an den Playas de Sotavento.

Mehr zu Costa Calma

Hotels in Costa Calma

Angebote & Lastminute für Costa Calma