Corralejo

Im Inselnorden ist Corralejo ein idealer Urlaubsort auf Fuerteventura. Mit seinem ganz besonderen Flair und schönen Sandstränden direkt im Ort lädt das ehemalige Fischerdorf Corralejo zum Baden ein. Ganz in der Nähe liegen die traumhaften Dünenstrände Playas de Corralejo.

Der Urlaubsort Corralejo besticht mit einer schönen Altstadt, mit tollen Stränden für Surfer und Badefreunde. Nur wenige Kilometer entfernt liegt die einmalige Dünenlandschaft im Nordosten von Fuerteventura.

Bilder von Corralejo

Sehenswürdigkeiten von Corralejo

Altstadt con Corralejo

In der Altstadt nahe des Hafens mit ihren Bars, Restaurants und farbenfrohen Geschäften aller Art trifft man sich zum Bummeln.

Um die Plaza Publica ist der ursprüngliche Charakter von Corralejo noch immer spürbar. Eine Palmen bestandene Flaniermeile mit Straßenverkäufern und Einkaufszentren führt weiter Richtung Süden.

Lebendiger Hafen

Früher lagen ausschließlich Fischerboote im Hafen von Corralejo. Heute teilen sie sich den Platz mit den großen Yachten auf ihrem Weg über den Atlantik.

Daneben bestimmen Fähren nach Lanzarote sowie zur kleinen Insel Los Lobos das Bild.

Organisierte Ausflüge starten ihre Touren vom Hafen von Corralejo aus. Doch auch individuelle Ausflüge lassen sich mit den regulären Fähren problemlos durchführen.

Die Wanderdünen El Jable

1982 entschied man sich, die weißen Wanderdünen von El Jable und das sehr empfindliche Ökosystem vor einer Bebauung zu schützen.

Der Naturpark erstreckt sich südöstlich von Corralejo und gilt als größtes Dünengebiet von Fuerteventura und den Kanarischen Inseln.

Der helle Sand besteht zu einem großen Teil aus zerriebenen Kalkschalen von Muscheln und Meeresschnecken. An einigen Stellen erreichen die Dünen eine Höhe von etwa zehn Metern, unterbrochen von einigen flachen Lavarücken.

Ausgedehnte Spaziergänge auf der weißen Strandlandschaft vor der Kulisse des blauen Atlantiks gehören zu den unvergessenen Eindrücken auf Fuerteventura.

Corralejos Strände

Die Playas de Corralejo, die berühmten Grandes Playas, im Norden von Fuerte sind ideal für alle, die Strandurlaub, Meer und Wassersport genießen möchten. Schon direkt in Corralejo bietet ein Badestrand Urlaubsvergnügen an Strand und Meer.

Playa Galera

Der Stadtstrand von Corralejo bietet feinen Sand, ein zumeist ruhiges Meer und einen seichten Einstieg in das blaue Wasser. Von vielen Hotels sind es nur wenige Schritte zur Playa Galera.

Playa del Medano

Der weiße, feine Sandstrand Playa del Medano ist ein Paradies für Surfer und Strandliebhaber. Er liegt direkt an der Meerenge El Rio zwischen Corralejo und der Nachbarinsel Los Lobos.

Playa Bajo Negro

An diesem schönen Strand der Grandes Playas, der Dünenstrände von Corralejo, genießen Urlauber herrliche Strandtage. An der weitläufigen Playa Bajo Negro findet jeder seinen Lieblingsplatz.

Übersicht der Corralejo Strände

Urlaub in Corralejo

Als eines der größten Ferienzentren der Insel bietet Corralejo neben einigen Unterkünften für Individualtouristen viele weitläufige Apartmentanlagen und Hotels für jeden Anspruch. International ist das Publikum.

Nightlife

Infolge des aktiven internationalen Publikums hat sich in dem Urlaubsort ein Nachtleben entwickelt, das auf Fuerteventura seinesgleichen sucht.

In den Gassen und Straßen herrscht reges Treiben. Vor allem am Abend und nachts, wenn die Sportler von ihren Touren und die Sonnenanbeter von den Stränden Playas de Corralejo zurück kommen.

Surfen und Tauchen vor Corralejo

Ausgezeichnet ist die Infrastruktur zum Surfen und Tauchen, die es tagsüber zur Meerenge El Rio, dem schmalen Kanal zwischen Corralejo und der Insel Los Lobos zieht.

In diesem Hawaii Europas surfen die Cracks auf Wellen, die eine Höhe von fünf Metern erreichen können. Taucher finden unter Wasser eine bunte Vielfalt vor.

Feinsandige Strände, tolle Dünen, das glitzernde blaue Meer, buntes Nightlife, viele Freizeitangebote oder Ruhe: Corralejo verheißt schöne Urlaubstage ganz nach dem eigenen Geschmack.

Mehr zu Corralejo

Hotels in Corralejo

Angebote & Lastminute für Corralejo